Luftbilder - Google Maps

Google ? Wer auf dieser Seite angekommen ist, kennt sicher die Suchmaschine Google. Neben dem reinen Suchen von Internet-Inhalten, hat Google auch noch ein paar andere lustige Dinge zu bieten, die sogenannten Google-Maps oder auch unter dem Namen Google Earth bekannt.
Damit kann man sich die Welt von oben, mit Hilfe von Satelliten anschauen. Dabei gibt es wirklich gut Bilder aus der Luft, die sehr detailliert sind. Dazu können auch die Straßennamen eingeblendet werden. Ich fand die Sache so gut, dass ich mich ein wenig damit beschäftigt habe. Probiert es einfach mal aus. Eine Erklärung, es zu bedienen gebe ich unten.

Suche nach Adresse:

Versuche diese Adressen mal:

Achims Zuhause, Im Winkel 6, 31698 Lindhorst, Germany, Deutschland

Kölner Dom, Domkloster 3, 50667 Köln, Deutschland

Reichstag Berlin, Platz der Republik 1, Berlin, Deutschland

Eiffelturm Paris, Champs de Mars, 75007 Paris, Frankreich

MGM Grand Hotel, Las Vegas Blvd, Las Vegas, USA

Kolosseum, Rom, Italien

Wenn Du einen der Links anklickst, dann siehst Du den Ort von oben, sprich aus der Luft, aus dem Weltall. Wenn Du den Button "Karte" betätigst, siehst Du die Straßennamen, ähnlich wie in einer Landkarte. Der Button "Satellit" zeigt Dir eine Luftbildaufnahme des Satelliten. "Hybrid" zeigt beide Dinge gleichzeitig.
Auf der linken Seite sind dann noch ein paar Bedienelemente, die die Position verändern (also in der Karte navigieren) und mit dem Regler kann man die Karte vergrößern und verkleinern. Dann fängt es an, spannend zu werden.
Jetzt musst Du nur noch Deine Adresse in dem Format (Straßenname Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort, Land) und Suche drücken. Das Eingabeformat kannst Du auch sehen, wenn Du einen der "Links" betätigst.
Jetzt solltest Du Dein Haus aus dem Weltall sehen.
Ach so, bitte auf die Kommata bei der Eingabe achten.

© Achim Mensching 2017
Verwaltung | Site Map | Impressum | Kontakt