Eine Zeitachse mit Google Maps

Was ist die Idee dahinter?

Mit Hilfe dieser Technik können zeitliche Ereignisse auf einer Landkarte angezeigt werden. Ich habe als Beispiel mal meine Urlaube genommen. Zu jedem Ereignis, sprich Urlaub, gibt es einen Punkt auf der Landkarte. Innerhalb der Zeitleise navigiert man, indem die linke Maustaste gehalten wird, während man die Maus nach rechts oder links bewegt. Das Resultat ist die Kombination einer Zeitachse bzw. Zeitlinie mit einer Landkarte von Google Maps. Die Ereignisse sind in einer XML-Datei abgelegt. Viel Spaß damit!
Zur Hilfe von Google Maps.
© Achim Mensching 2017
Verwaltung | Site Map | Impressum | Kontakt